Das war er – der erste Spieltag der GFL II Saison 2015

Endergebnis gegen die Potsdam Royals 13:39 – Darüber muss man dann auch nicht mehr reden 😉

Ganz aufgeregt wurde sich am Sonnabend morgen auf den Weg gen Norden gemacht. Und je weiter es nach Lübeck ging, desto mehr fing es an zu regnen.. och neeee, was soll denn das?? Wir haben uns doch so auf das Tailgaiting gefreut.

Leider musste ich das dann auch absagen. Bei dem Nieselregen ist das einfach nicht gemütlich. Aber keine Bange, wir holen das die nächsten Spiele nach!

Es gab ein großes Hallo, es wurde sich eifrig begrüsst, umarmt und geherzt. Na, immerhin hatte ich einige seit dem letzten Spiel in der vorigen Saison nicht mehr gesehen. Schnell den Platz direkt nebem dem Stadionsprecher gesichert und es konnte los gehen.

Trotz des Wetters wurde es dann doch noch erfreulich voll auf dem Buniamshof. Und endlich erklangen wieder die Hell’s Bells im Stadion. Mit ein bißchen Verspätung haben dann auch unsere Jungs den Weg unter die Cougarsfahne zum Einlaufen gefunden 😉

Angekündigt wurde unser Team von unserem neuen Stadionsprecher dieses Jahr: Dennis Neumann. Wer sich gedacht hat „moment mal, die Stimme kenne ich doch“ … nicht sooo unwahrscheinlich, wenn Ihr bei den Auswärtsspielen den Livestream bei hl-sports.de verfolgt.

Zur Begrüssung des Teams hatte sich der Fanclub „Lübeck Cougars Fanclub Cologne“ (twitter: @LueCouFanCol) etwas ganz besonderes ausgedacht. Sie hatten zum „Ballon Day“ eingeladen. Auf der Tribüne wurden rote und weisse Luftballons verteilt, die eifrig geschwenkt wurden, als die Spieler reinkamen. Sah wirklich schick aus!!

Eine weitere Neuerung des Fanclubs ist die Schiffsglocke, die zu den Touchdowns geläutet wird. Naja, haben wir beim ersten Spiel noch nicht sooo oft gehört, ab er das ändert sich bestimmt!

Das Spiel wurde bei twitter getickert, von daher wiederhole ich das hier nicht. Das Endergebnis seht Ihr ja oben.

Und wir lassen uns ja nicht unterkriegen. Sehr schnell wurden schon Statistiken zitiert, wonach wir immer eine gute Saison spielen, wenn wir das erste Spiel verlieren. Ich sage nur 0:63 bei den Griffins in Rostock und dann gegen den Abstieg spielen .. 😉

Von daher kann es nur besser werden und ich freue mich auf unser nächstes Heimspiel gegen die Cologne Crocodiles am 9. Mai! Und nicht vergessen, es ist Breast Cancer Awareness Day – Cougars Go Pink!!

 

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: